View job here

Ihre Aufgabe

  • Koordination, Steuerung, Überwachung und Umsetzungsverantwortung für sämtliche Projekte zur Optimierung der Lifecyclekosten und zur technischen Optimierung der Fahrzeugflotte
  • Gesamtverantwortung für die Bereitstellung und Weiterentwicklung des Instandhaltungsregelwerks inklusive Arbeitsanweisungen und technische Vorgaben für die internen und externen Werkstätten
  • Projektleitung für externe, schwere Instandhaltung (Fahrzeug- und Komponenten)
  • Verantwortlich für die Unfallinstandsetzung nach gefährlichen Ereignissen im Eisenbahnbetrieb
  • Technische Abnahme von Neufahrzeugen und Umbauten
  • aktive Steuerung und Führung der Mitarbeiter der Fahrzeugtechnik
  • enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Werkstätten und dem Flottenmanagement sowie dem Eisenbahnbetriebsleiter
  • Beteiligung an Projekten und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung

Ihr Können

▪ Studium der Ingenieurwissenschaften
▪ Führungserfahrung
▪ Erfahrung im Bereich der Schienenfahrzeugtechnik, Schienenfahrzeuginstandhaltung oder im Schienenfahrzeugbau (Vollbahn oder Light Rail)
▪ ausgeprägtes technisches Verständnis verbunden mit der Fähigkeit zur Analyse und Weiterentwicklung komplexer technischer Systeme
▪ qualitäts- und kundenorientiertes Denken
▪ strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
▪ pragmatische und ergebnisorientierte Herangehensweise
▪ hohes kaufmännisches Verständnis
▪ schnittstellenübergreifendes und lösungsorientiertes Denken und Handeln, Verantwortungsbewusstsein, Stressresistenz, selbstständiges Arbeiten und Konflikt-fähigkeit
▪ Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil

  • Ein stetig wachsendes internationales Unternehmen
  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene Kollegen in einem dynamischen Team
  • Attraktive und leistungsgerechte Entlohnung
  • Zielgerichtete Weiterbildungsmöglichkeiten