View job here

Ausbildungsthemen

  • Welche verschiedenen Bahnanlagen es gibt,
  • Wie man Züge bildet und dabei z.B. Fahrzeuggewichte, -abmessungen und Radsatzlasten in Hinblick auf die Beschaffenheit und Begrenzung der Bahnanlagen beurteilt
  • Wie Wagen zu prüfen sind und was dabei zu beachten ist, z.B. die Kontroll- und Überwachungsfristen und die Betriebssicherheit
  • Wie man die Aufsicht am Zug durchführt, z.B. die Abfahrbereitschaft feststellt und den Abfahrauftrag erteilt
  • Wie der Fahrdienst zu leiten ist, z.B. wie man den ordnungsgemäßen Verlauf von Zugfahrten feststellt
  • Wie man das Qualitätsmanagementsystem des Ausbildungsbetriebes anwendet
  • Welche Maßnahmen bei gefährlichen Ereignissen zu ergreifen sind

Qualifikationsanforderungen

  • Abgeschlossene Schulausbildung
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Interesse an Elektronik, Maschinen, Anlagen und Triebfahrzeugen
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Sorgfalt